GZ Telli Header-Image

Tomaten in der Telli – TomatenbotschafterInnen gesucht

Die Stiftung ProSpecieRara bringt mit dem Projekt „Stadt-Tomaten“ viele bunte schmackhafte Tomaten in Gärten und auf Balkone.  Das Projekt läuft seit 2012 und hat seither über 20`000 Personen zum Tomaten pflanzen angeregt. Nun soll das Telliquartier zum Vorzeige-Stadt-Tomaten-Projekt werden. ProSpecieRara und das Gemeinschaftszentrum Telli mit Unterstützung des Quartiervereins Telli setzen sich das Ziel, möglichst viele BewohnerInnen der Telli zum Säen von ProSpecieRara-Tomatensamen zu motivieren. Gesucht werden nun ca. acht Personen, die Lust haben, sich bei ProSpecieRara als „Tomaten-Profi“ ausbilden zu lassen und danach im Quartier den Tomatenanbauern beratend zur Seite zu stehen. Haben Sie Lust, TomatenbotschafterIn zu werden? Hier erhalten Sie genauere Informationen.

stadt-tomaten-visual800x0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kerzenziehen auf dem Telliplatz

Am 03. Dezember ist es wieder so weit: Es findet das traditionelle Kerzenziehen  in der Telli statt. Jeweils von Montag bis Freitag von 14.00-19.00 Uhr und am Samstag / Sonntag von 11.00-18.00 Uhr können auf dem Telliplatz farbige Kerzen gezogen werden. Bitte beachten Sie: Am Freitag, 23.12. endet das Kerzenziehen um 16 Uhr. Detaillierte Infos entnehmen Sie dem Flyer

Auch Insieme bietet wie jedes Jahr ein Kerzenziehen an: Vom 25.11. bis 11.12. können in der Markthalle auf dem Färberplatz in Aarau Kerzen aus Bienenwachs gezogen werden. Nähere Informationen finden Sie hier

img_7981

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Offener Mittagstisch mit den UMA

Unbegleitete minderjährige Asylsuchende (UMA) kochen für alle TeilnehmerInnen des Projekts „UMA-Leben und Lernen“ zweimal pro Woche im Gemeinschaftszentrum Telli. Neu bietet das Projekt jeden ersten Freitag im Monat ein Mittagessen für die Öffentlichkeit an. Detaillierte Infos erhalten Sie hier.

 

Inserat_UMA_viertelSiete_Foto_GRATIS_11062016

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Der Jahresbericht 2015 ist da

Für alle Lesemuffel und Vielbeschäftigten hier das wichtigste aus unserm Jahresbericht 2015:

  • Die zweijährige Pilotprojektphase von „Bereit für den Kindergarten“ wurde im Juli 2015 abgeschlossen. Das Projekt ist seit Sommer 2015 trotz finanzieller Unsicherheiten ein festes Angebot des Gemeinschaftszentrums.
  • Die Bestellungen beim Mahlzeitendienst liegen unter den Erwartungen. Die sehr positiven Rückmeldungen der bestehenden Kundschaft haben zum Entscheid geführt, das Projekt dennoch weiterzuführen.
  • Das Gemeinschaftszentrum Telli schliesst das 2015 mit eine Gewinn von Fr. 3183.– erfolgreich ab.
  • Vieles hat im Gemeinschaftszentrum bereits Tradition und begleitete uns auch durchs 2015: Nachbarschaftshilfe, Minigolf, Kerzenziehen, ABAU- Stübli für SeniorInnen, Trefflokal für Kinder und Jugendliche u.v.m. Unsere Räume wurden rege gemietet und die Tellipost erschien wiederum zehnmal im Jahr.

Den Jahresbericht finden Sie hier