Über uns

Das Gemeinschaftszentrum Telli (GZ) wurde 1974 als Stiftung gegründet und ist die Anlaufstelle für Bewohnerinnen und Bewohner des Aarauer Telliquartiers. Im Gemeinschaftszentrum können die „TellianerInnen“ Kontakte knüpfen, Anliegen anbringen, sich Hilfe holen in Alltagsfragen, sich als Freiwillige engagieren und an unsern verschiedenen Angeboten teilnehmen. Es steht aber auch anderen Aarauern und Aarauerinnen sowie Auswärtigen offen und dient als Begegnungszentrum für Kultur, Bildung und Freizeit. Neben Raumvermietungen werden verschiedenste Projekte in den Bereichen Gemeinwesenarbeit und Integration umgesetzt. In Zusammenarbeit mit dem Quartierverein Telli wird zehnmal jährlich die „Telli Post“ herausgegeben.

Die von September 2011 bis August 2012 durchgeführte Totalsanierung ist gelungen. Die Räumlichkeiten werden stark genutzt und neben den Stammkunden konnten viele neue Mieter gewonnen werden.

Angegliedert ist dem Betrieb des Gemeinschaftszentrums Telli das Quartierrestaurant „Telli-Egge“. Am Mittag stehen fünf verschiedene Menus zur Auswahl, am Abend gibt es ein à la carte-Angebot. Neben kulinarischen Spezialwochen finden im Sommer verschiedenste Veranstaltungen statt. Ab 01.04.2018 übernehmen neue Pächter den Telli-Egge. Die Nachfolge übernimmt die Tharsana GmbH. Hinter diesem Firmennamen stehen zwei bekannte Gesichter: Rajitha Vijiharan und Vijiharan Tharamlingam (Viji). Beide sind seit langem im Restaurant Mulia in der Altstadt in der Küche bzw. im Service tätig und freuen sich sehr auf die neue Aufgabe im Telli-Egge.

Einen kurzen Überblick gibt Ihnen unser Flyer.