GZ Telli Header-Image

Herbstmarkt

Den Herbstmarkt in der Telli gibt es seit 2016. Er bietet die Möglichkeit, selbstgemachte Artikel zu verkaufen und ist gleichzeitig ein beliebtes Fest für TellianerInnen und Auswärtige. Möchten Sie gern einen Stand betreiben? Oder haben Sie Lust, im Organisationskomitee mitzumachen? Oder etwas zum Rahmenprogramm beitragen? Dann melden Sie sich doch im Gemeinschaftszentrum.

Möchten Sie sich für den Herbstmarkt 2021 vom 11. September anmelden? Hier finden Sie das Anmeldeformular.

Wir suchen: Leute, die Lust haben, im Organisationskomitee des Herbstmarktes mitzumachen. Es werden etwa 4 Sitzungen pro Jahr stattfinden, in denen jedeR die Möglichkeit hat, seine Ideen einzubringen und den Markt mitzugestalten.

Am Herbstmarkt 2019 wurden bei schönstem Herbstwetter an über 40 Ständen Esswaren und Handgemachtes angeboten.  Neben dem bereits zur Tradition gewordenen Apfelsaft pressen, dem Messerschleifer und Drechsler sowie dem Glücksrad für die Kinder, das den ganzen Tag fast pausenlos drehte, gab es auch viele neue Angebote: Zum ersten Mal besuchte uns Murmi am Markt, für die Kinder gab es Hennatattoos, Schminken, chemische Versuche u.v.m. Auch der Handörgelispieler trug wiederum viel zu einer guten Stimmung bei. Neben den traditionellen Käseschnitten sowie Wurst und Brot gab es diesmal auch indische, arabische, japanische und tibetische Spezialitäten zu geniessen – und das alles zum ersten Mal mit Mehrweggeschirr.

Der Herbstmarkt 2020 musste leider coronabedingt abgesagt werden.

Über den Herbstmarkt in der Telli hat auch der Landanzeiger berichtet:

Landanzeiger 19.09.2019

Titel_Foto1 Titel_Foto2 Titel_Foto3 Titel_Foto4 Titel_Foto5 Titel_Foto6 Titel_Foto7